Argentos Sauren Dynamic Managerkommentar #5 2015

Der Mai war geprägt von im Vergleich zu den Vormonaten erhöhter Volatilität an den Aktienmärkten, im Wesentlichen aufgrund des für viele überraschend starken Zinsanstiegs, der insbesondere an den Anleihenmärkten für größere Unruhe sorgte.

Der DAX stieg auf Monatssicht unter hohen Schwankungen um rund 0,30%. Die europäischen und amerikanischen Indizes entwickelten sich ähnlich, wobei letztere zwischenzeitlich neue All-Time-Highs erreichten. Das Argentos Sauren Dynamik-Portfolio erzielte im Mai 2015 ein Monatsergebnis von 1,47% und damit eine sehr erfreuliche Wertsteigerung von 16,13% seit Jahresbeginn. Im Monatsverlauf wurden keine Portfolioveränderungen vorgenommen. Bei gleichbleibend geringer Kassequote ist der Fonds weiterhin nahezu vollständig investiert.

Archiv
Tags