Value Opportunity Fonds Managerkommentar #1 2014


Der Januar 2014 hat an den Wertpapiermärkten bereits vielversprechend angefangen. Die Erwartungen an die Entwicklung der Märkte sind aktuell recht anspruchsvoll. Mit Sicherheit wird ein zu steiler Kursanstieg im laufenden Jahr durch zwischenzeitliche Korrekturen eine erhöhte Volatilität sprich Schwankungsbreite mit sich bringen. Das Portfolio des „VVO-Fonds“ ist gut unterstützt in das Jahr gestartet. Vielfach erreichten von uns favorisierte Werte kurz nach dem Jahreswechsel neue Höchststände.

Im Einzelnen haben wir während des letzten Monats bei einigen unserer Werte einzelne Kursrückgänge, insbesondere in der 2. Monatshälfte für Nachkäufe genutzt. Insbesondere bei Sto Vz., Adler Modemärkte, SKW Stahl und AT&S. Neu in das Portfolio haben wir den Hamburger Immobilienbestandshalter DIC Asset AG aufgenommen.

Erfreulich hat sich das Volumen des Fonds entwickelt. Zum Monatsultimo haben wir erstmals die Marke von 5,00 Mio. EUR ins Visier genommen. Für Ihr Vertrauen und Ihre Mithilfe möchten sich das Fondsmanagement und das Team von NFS bzw. NFS Capital herzlich bedanken. Dies ist uns ein starker Ansporn für die zukünftige Performance.

Archiv
Tags